Yevgeny Sudbin - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Samstag, 25. JĂ€nner 2020 18:00
Konzerte 2019/2020

Domenico Scarlatti (1685 - 1757)
- Sonate h-Moll K 197
- Sonate d-Moll K 9
- Sonate C-Dur K 159
- Sonate b-Moll K 27
Pjotr I. Tschaikowsky (1840 - 1893) / Yevgeny Sudbin
- Romeo Juliet
Pjotr I. Tschaikowsky (1840 - 1893)
- 2 Nocturnes
Alexander N. Skrjabin (1871 - 1915)
- Nocturne fĂŒr die linke Hand op. 9
Maurice Ravel (1875 - 1937)
- Gaspard de la Nuit

Es scheint, dass der russiche Meisterpianist Yevgeny Sudbin ein Stammgast des KlavierfrĂŒhings wird. (2016, 2017, 2019) Nichts Besseres konnte passieren!

Yevgeny Sudbin wurde 1980 in Leningrad geboren, emigrierte 1990 mit seinen Eltern nach Berlin und lebt seit 1997 in Großbritannien. Er ist Professsor an der Royal Academy of Music in London.
Sudbin gehört zweifellos zu den herausragenden Pianisten der jĂŒngeren Generation. Seine Auftritte und Aufnahmen erhalten höchste Anerkennung, so feierte ihn The Telegraph als „einen der grĂ¶ĂŸten Pianisten des 21. Jahrhunderts“. Seine Scriabin-CD erhielt den Preis fĂŒr die beste Solo-Aufnahme des Jahres. Über seine Scarlatti-CD schrieb das BBC MUSIC MAGAZIN, Sudbin sei „bestimmt, einen Platz unter den AuserwĂ€hlten einzunehmen“, verglich ihn mit Horowitz.und nannte ihn den
„Wunderpianisten“.


© Kulturkreis Deutschlandsberg | Hauptplatz 35 | 8530 Deutschlandsberg | Tel:+43 (3462) 35 64
| www.kulturkreis.at