Yevgeny Sudbin - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Samstag, 25. J├Ąnner 2020 18:00
Konzerte 2019/2020

Domenico Scarlatti (1685 - 1757)
- Sonate h-Moll K 197
- Sonate d-Moll K 9
- Sonate C-Dur K 159
- Sonate b-Moll K 27
Pjotr I. Tschaikowsky (1840 - 1893) / Yevgeny Sudbin
- Romeo Juliet
Pjotr I. Tschaikowsky (1840 - 1893)
- 2 Nocturnes
Alexander N. Skrjabin (1871 - 1915)
- Nocturne f├╝r die linke Hand op. 9
Maurice Ravel (1875 - 1937)
- Gaspard de la Nuit

Es scheint, dass der russiche Meisterpianist Yevgeny Sudbin ein Stammgast des Klavierfr├╝hings wird. (2016, 2017, 2019) Nichts Besseres konnte passieren!

Yevgeny Sudbin wurde 1980 in Leningrad geboren, emigrierte 1990 mit seinen Eltern nach Berlin und lebt seit 1997 in Gro├čbritannien. Er ist Professsor an der Royal Academy of Music in London.
Sudbin geh├Ârt zweifellos zu den herausragenden Pianisten der j├╝ngeren Generation. Seine Auftritte und Aufnahmen erhalten h├Âchste Anerkennung, so feierte ihn The Telegraph als ÔÇ×einen der gr├Â├čten Pianisten des 21. JahrhundertsÔÇť. Seine Scriabin-CD erhielt den Preis f├╝r die beste Solo-Aufnahme des Jahres. ├ťber seine Scarlatti-CD schrieb das BBC MUSIC MAGAZIN, Sudbin sei ÔÇ×bestimmt, einen Platz unter den Auserw├Ąhlten einzunehmenÔÇť, verglich ihn mit Horowitz.und nannte ihn den
ÔÇ×WunderpianistenÔÇť.