Raphalea Gromes - Violoncello / Reinhard Latzko - Violoncello / Julian Riem - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Samstag, 02. November 2019 18:00
Konzerte 2019/2020

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 ÔÇô 1847)
- Variations concertantes op.17 (Julian Riem & Reinhard Latzko)
- Sonate Nr. 2 D-Dur op. 58 (Raphaela Gromes & Julian Riem)
Jacques Offenbach (1819 - 1880)
- Duo f├╝r 2 Celli Nr. 3 op. 54 (Raphaela Gromes & Reinhard Latzko)
- Rêverie au bord de la mer (Raphaela Gromes & Julian Riem)
- Danse Boh├ęmienne op. 28

ÔÇ×Die junge M├╝nchnerin Raphaela Gromes ist zweifellos eine fantastische hoch-virtuose Cellistin. Aber da ist noch mehr, da ist eine gewisse Magie, die das Publikum sofort verf├╝hrt. Man ist ├╝berw├Ąltigt von dieser unb├Ąndigen Spiellust. Ein Gewinn f├╝r die Musikwelt.ÔÇť (Wilhelm Sinkowicz, Presse 7.3.2018)
Nach Hamburg und M├╝nchen studiert Raphaela Gromes nun bei Reinhard Latzko an der Musikuniversit├Ąt Wien. Mit ihrem festen Duopartner Julian Riem konzertiert sie im In- und Ausland. Seit 2018 ist Raphalela Gromes Exklusivk├╝nstlerin bei SONY.

Julian Riem schloss sein Studium bei Rudolf Buchbinder in Basel mit Auszeichnung ab. Als Solist und Kammermusiker konzertiert er in Europa, Japan und den USA.

Reinhard Latzko ist einer der vielseitigsten Cellisten seiner Generation. Neben seiner umfangreichen Konzertt├Ątigkeit hat er sich vor allem als erfolgreicher Lehrer und Musikvermittler einen Namen gemacht.



Programm├Ąnderung vorbehalten