Manuel Walser - Bariton / Anano Gokieli - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Sonntag, 16. Dezember 2018 18:00
Konzerte 2018/2019

Franz Schubert (1797 - 1828)
- Winterreise D 911

Der Schweizer Bariton Manuel Walser studierte Gesang bei Thomas Quasthoff. Daneben geh├Âren Brigitte Fassbaender und Wolfram Rieger zu seinen wichtigsten Mentoren.
Beim internationalen Wettbewerb ÔÇ×Das LiedÔÇť in Berlin wurde er 2013 mit dem 1. Preis und dem Publikumspreis ausgezeichnet. Zudem ist er zweifacher Preistr├Ąger des internationalen Wettbewerbs ÔÇ×Stella MarisÔÇť. 2014 wurde ihm der Preis der Armin Weltner Stiftung zuerkannt. Seit der Spielzeit 2015/16 ist Manuel Walser festes Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, wo er u. a. als Harlekin/ARIADNE AUF NAXOS, Masetto/DON GIOVANNI, Antonio/LE NOZZE DI FIGARO zu h├Âren war.
Als Lied- und Oratoriens├Ąnger gastierte er u. a. beim Verbier Festival, bei der Schubertiade Hohenems, in der Berliner Philharmonie und beim Luzern Festival. 2015 deb├╝tierte er erfolgreich bei der Schubertiade Schwarzenberg und 2017 in der Londoner Wigmore Hall und im Wiener Konzerthaus.

Anano Gokieli gab ihr Konzertdebut bereits mit 10 Jahren mit dem Staatsorchester Tiflis. Sie studierte in Glasgow und Berlin, wo sie bei Prof. Devoyon das Konzertdiplom erwarb. Erste Preise erhielt sie u. a. beim Duo-Wettbewerb in St. Petersburg und beim Beethoven-Wettbewerb in London. Beim Salomon-Lindberg-Liedwettbewerb erhielt Anano Gokieli den Preis ÔÇ×beste PianistinÔÇť. 2013 gewann sie gemeinsam mit Martin Walser den 1. Preis und den Publikumspreis bei ÔÇ×Das Lied ÔÇô international Song CompetitionÔÇť.
Anano Gokieli konzertiert mit bedeutenden Orchestern. Konzerte f├╝hrten sie als Solistin und Kammermusikerin durch ganz Europa und S├╝damerika. Seit 2013 ist sie Dozentin an der Universit├Ąt der K├╝nste Berlin.