Markus Schirmer - Klavier / Christian Altenburger - Violine / Andrea Eckert - Lesung


Musikschule Deutschlandsberg
Sonntag, 07. Mai 2017 18:00
23. Klavierfrühling

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
- Sonate für Klavier und Violine a-Moll op. 23
- Sonate für Klavier und Violine F-Dur op. 24
- Sonate für Klavier und Violine c-Moll op. 30 Nr. 2

Andrea Eckert liest Texte von Christoph Ransmayr aus „Cox oder Der Lauf der Zeit“.
Diese, an den großen Wiener Bühnen spielende Künstlerin wurde mit der Kainz-Medaille und dem Karl Skraup Preis ausgezeichnet. Als Maria Callas in dem Stück „Meisterklasse“ wurde sie zum Publikumsliebling Wiens. Zu den zahlreichen Preisen kam 2016 das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.

Von Graz aus, wo Markus Schirmer geboren und ausgebildet wurde, hat er eine internationale erfolgreiche Karriere gestartet. In fast allen Ländern Europas, in Asien und Amerika war das Publikum fasziniert von seinem Emotion und Intellekt vereinigenden Spiel. Markus Schirmer ist Professor an der Musikuniversität Graz und Juror bei internationalen Klavierwettbewerben.

Christian Altenburger studierte an der Musikuniversität seiner Heimatstadt Wien, an der Juilliard School New York und debütierte mit 19 Jahren als Solist im Wiener Musikverein. Sein Wirkungsbereich umfasst Engagements bei internationalen Spitzenorchestern unter Dirigenten wie Claudio Abbado, Christoph von Dohnányi, Bernard Haitik u. a. und die künstlerische Leitung verschiedenster Festivals. Christian Altenburger ist Professor an der Kunstuniversität Wien.