Polina Charnetckaia - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Sonntag, 02. April 2017 18:00
23. Klavierfr├╝hling

Polina Charnetckaia, Klavier_Johannes Brahms (1833 - 1897)
- Sieben Fantasien op. 116
Dmitri Schostakowitsch (1906 - 1975)
- Klaviersonate Nr. 1 op. 12
Sergei Rachmaninoff (1873 - 1943)
- Klaviersonate Nr. 1 d-Moll op. 28

Polina Charnetckaia wurde 1991 in Moskau geboren. Sie begann dort ihr Musikstudium und landete 2011 an der ber├╝hmten Kaderschmiede, der Gnessin Akademie in Moskau.

Schon w├Ąhrend ihres Studiums nahm sie an zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben teil, wof├╝r sie eine stattliche Reihe von Preisen erhielt. Unter anderem gewann sie den 1. Preis beim Duttweiler-Hug-Wettbewerb Schweiz, den 2. Preis beim Wettbewerb f├╝r Zeitgen├Âssische Musik-Interpretation Schweiz, den Grand-Prix bei "Music without limits" Litauen, Spezialpreis bei den "World Delphic Games" Russland, Spezialpreis bei "Kunst des 21. Jahrhunderts" Ukraine und den 3. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb Serebriakov Russland.

Sie konzertierte als Solistin und Kammermusik-Partnerin in vielen L├Ąndern Europas. Seit 2012 studiert Polina Charnetckaia bei dem auch hierorts bekannten russischen Pianisten Konstantin Scherbakov an der Z├╝rcher Hochschule der K├╝nste. Daneben konzertiert sie h├Ąufig vor allem im Rahmen zahlreicher Kammermusik-Festivals und oft im Duo mit Gesang.