Sofja G├╝lbadamova - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Samstag, 14. J├Ąnner 2017 18:00
Konzerte 2016/2017

Johannes Brahms (1833 - 1897)
- Variationen ├╝ber ein ungarisches Lied op. 21 Nr. 2
- Variationen d-Moll (Bearbeitung des 2. Satzes aus dem S treichsextett Nr. 1 op. 18)
Johannes Brahms/Theodor Kirchner (1823 - 1903)
- ÔÇ×ZigeunerliederÔÇť op. 103
Ernst von Dohn├ínyi (1877 ÔÇô 1960)
- Vier Rhapsodien op. 11
Johannes Brahms/ Ernst von Dohnányi
- Rondo alla Zingarese (Bearbeitung des 4. Satzes aus dem Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25)

In Moskau 1981 geboren, wurde sie zun├Ąchst dort ausgebildet und setzte ihre Studien in L├╝beck und in Paris fort. Unter ihren zahlreichen internationalen Preisen seien besonders hervorgehoben die Siege 2008 in Aix-en-Provence und Paris sowie beim Rosario Marciano Wettbewerb in Wien 2010. Seit 1992 konzertiert G├╝lbadamova international mit Klavierabenden, Kammermusik- und Orchesterauftritten in europ├Ąischen L├Ąndern, in Russland, S├╝damerika und in den USA. Sie nahm bis Ende 2015 mehrere CDs auf, darunter Werke von Brahms, Dohn├ínyi, Schubert sowie das 3. Klavierkonzert von Prokofieff. Sie interpretiert auch weniger bekannte Werke f├╝r Klavier wie St├╝cke von Ernst von Dohn├ínyi, f├╝r dessen Werkverst├Ąndnis sich die Pianistin in Interviews und durch m├╝ndliche Erl├Ąuterungen bei ihren Konzerten einsetzt.