Amiram Ganz - Violine / Alexander Paley - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Samstag, 24. Oktober 2015 18:00
Konzerte 2015/2016

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
- Sonate Es-Dur op. 12 Nr. 3
Johannes Brahms (1833 – 1897)
- Sonate G-Dur op. 78
Antonín Dvorákfett (1841 – 1904)
- Romantische Stücke op. 75
Sergei S. Prokofiew (1891 – 1953)
- Sonate D-Dur op. 94a

Amiram Ganz wurde in Montevideo geboren. Er studierte in den USA, in Rom und am Moskauer Tschaikovsky-Konservatorium. Als Finalist und Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe (Long-Thibaud/Paris, ARD/München u. a.) wurde er 1980 Erster Konzertmeister des Orchestre Philharmonique de Strasbourg. Ab 1987 spielte er als Geiger des Schostakowitsch-Trios mehr als dreihundert Konzerte in aller Welt; nach Gründung des Altenberg Trios 1994 Konzerte in ganz Europa, Nord- und Südamerika.

Alexander Paley, in Kischinev/Moldawien geboren, studierte am Moskauer Konservatorium u. a. bei Bella Davidowitsch. Er ist Gewinner u. a. des Bach-Wettbewerbes 1984 in Leipzig und des Bösendorfer Wettbewerbes 1986 in Wien. 1988 emigrierte er in die USA. Als Solist tritt er in so berühmten Konzertzentren wie Concertgebouw Amsterdam, Gewandhaus Leipzig oder Kennedy Center Washington auf. Intensiv widmet sich Paley der Kammermusik. Er ist Gründer und künstlerischer Leiter des von ihm ins Leben gerufenen Festivals Moulin d’Andé (Frankreich). Auch das Festival in Richmond/Virginia, USA, wird von ihm geleitet.