Wieland Satter - Bass-Bariton / Ekaterina Tarnopolskaja - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Samstag, 08. November 2014 18:00
Konzerte 2014/15

Johannes Brahms(1864 – 1949)
- Ausgewählte Lieder
- Vier ernste Gesänge op. 121
Gustav Mahler(1860 – 1911)
- Lieder eines fahrenden Gesellen
Modest Mussorgsky(1839 – 1881)
- Lieder und Tänze des Todes

Wieland Satter; Bass-Bariton_
Wieland Satter studierte zunächst Schulmusik mit den Hauptfächern Querflöte und Chordirigieren an der Hochschule für Musik in Frankfurt. Nach dem ersten Staatsexamen folgte ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar. Opernengagements führten ihn u. a. an das Moskauer Bolshoi Theater, die Bregenzer Festspiele und Lyon. Wie viele Sänger seines Faches startete Satter seine Karriere mit den wichtigsten Basspartien wie Philip II. (Don Carlo), Zacharia (Nabucco), Mephisto (Faust) oder Boris Godunow. Er widmet sich aber nun zunehmend dem dramatischen Baritonfach.
Seit der Spielzeit 2012/13 ist Wieland Satter Ensemblemitglied des Pfalztheaters Kaiserslautern und Gastprofessor am Konservatorium in Izmir (Türkei).

Neben seiner Laufbahn als Opernsänger ist der Künstler auch bei Liederabenden mit seiner Frau, der russischen Pianistin Ekaterina Tarnopolskaja als kongenialer Partnerin sehr erfolgreich. Sie begann ihre pianistische Ausbildung in ihrer Heimatstadt Moskau und vervollständigte sie an der Musikhochschule "Franz Liszt" in Weimar. Als Solistin konzertierte sie mit diversen Orchestern, von der Niederbayrischen Philharmonie über die Jenaer Philharmoniker bis zu den Berliner Symphoniker.
Daneben bildet Korrepetition einen Schwerpunkt ihres künstlerischen Schaffens. Korrepetitionsaufgaben führten sie u. a. nach Bozen, Linz, Kaiserslautern, Klagenfurt, Moskau und Wien. Sie hat seit 2009 in Stuttgart einen Lehrauftrag für Korrepetitionslehre an der dortigen Hochschule für Musik.
Außerdem ist sie Gastprofessorin am Konservatorium Izmir.
Seit 2009 unterrichtet die Musikerin an der Hochschule für Musik Stuttgart und an der Opernschule Stuttgart, seit 2012 auch an der Musikhochschule Mannheim. Sie gibt Meisterkurse u. a. am Tschaikowsky-Konservatorium Moskau und ist Gastprofessorin am Konservatorium Izmir (Türkei).


Ekaterina Tarnopolskaja, Klavier_