Elisabeth Leonskaja - Klavier


Laßnitzhaus
Samstag, 04. Oktober 2014 18:00
Konzerte 2014/15

Wegen Erkrankung der Künstlerin abgesagt

L. van Beethoven
- Fantasie H-Dur op. 77
Alban Berg(1885 – 1935)
- Sonate für Klavier op. 1
L. van Beethoven
- Sonate d-Moll op. 31/2
Franz Schubert (1797 – 1828)
- Sonate G-Dur D 894



Elisabeth Leonskaja muss man hierorts nicht mehr vorstellen. Die russische Pianistin lebt seit ihrer Emigration 1978 in Wien und erhielt noch von Bruno Kreisky die österreichische Staatsbürgerschaft.

In ihrer zweiten Heimat fand das überragende Schaffen Elisabeth Leonskajas hohe Anerkennung. Sie ist Ehrenmitglied des Wiener Konzerthauses. Im Jahre 2006 wurde ihr ferner das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst erster Klasse für besondere Verdienste um die Kultur des Landes verliehen, die höchste Auszeichnung Österreichs. Heute ist die „Tasten-Löwin“ eine reife Ausnahmepianistin geworden, die ihre Virtuosität nie in den Vordergrund stellt und überall wärmstens gefeiert wird.

Dass sie trotz ihrer intensiven internationalen Konzerttätigkeit regelmäßig in Deutschlandsberg auftritt, ist ein großes Geschenk.