Marc-André Hamelin - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Sonntag, 15. Juni 2014 18:00
20. Klavierfrühling 2014

Wegen Erkrankung des Künstlers abgesagt

Marc-André Hamelin - Klavier_John Field (1782 - 1837)
- Andante inédit Es-Dur
Franz Schubert (1797 - 1828)
- Klaviersonate A-Dur D 664
Franz Schubert / Franz Liszt (1811 - 1886)
- Soirée de Vienne Nr. 6
Franz Schubert
- Klaviersonate B-Dur D 960

Der in Montreal geborene und in Boston lebende kanadische Pianist studierte in Philadelphia bei Yvonne Hubert, Harvey Wedeen und Russell Sherman und gilt als einer der führenden Pianisten der Gegenwart. Er wird von einigen als der technisch beste lebende Pianist angesehen.
Marc-André Hamelin, der auch als Komponist hohe beachtung findet, erregt in der Klavierwelt Aufsehen durch sein unfassbares technisches Können, das er häufig an wenig bekannten Werken u. a. von Alkan, Ives, Kapustin oder Roslavets demonstrierte.
Nahezu unübersehbar ist die Liste seiner Preise und Auszeichnungen. Allein 16mal erhielt er den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ mit einer Ehrenurkunde für sein bisheriges Lebenswerk. Der bekannte Kritiker Alex Ross schrieb in New York: „hamelin’s legend will grow – right now there is no one like him“.