Florian Tomaschitz - Bariton / Margit Fussi - Klavier


Musikschule Deutschlandsberg
Samstag, 22. Oktober 2011 18:00
Konzerte Saison 2011/2012

Robert Schumann
- Dichterliebe op.48 nach Gedichten aus
Heinrich Heines “Buch der Lieder”
Franz Schubert
- An die Leier D 737 (Bruchmann)
- Daß sie hier gewesen D 775 (Rückert)
- Fischerweise D 881 (Schlechta)
- Nachtstück D 672 (Mayrhofer)
- Pilgerweise D 789 (Schober)
- Erlkönig D 328 (Goethe)
- Du bist die Ruh D 776 (Rückert)
Gustav Mahler
- Lieder eines fahrenden Gesellen:
Wenn mein Schatz Hochzeit macht
Ging heut‘ morgen über‘s Feld
Ich hab‘ ein glühend Messer
Die zwei blauen Augen von meinem Schatz
.
Florian Tomaschitz, geboren in Graz, wuchs in Frauental a. d. Laßnitz auf. Zunächst studierte er Konzertfach Horn an der Universität für Musik in Graz/Institut Oberschützen bei Prof. Günter Högner. Im Jahr 2000 begann er das Konzertfach Studium Gesang am Konservatorium der Stadt Wiener Neustadt bei Prof. Gerd Fussi ,
welches er 2008 gemeinsam mit dem Instrumental- und Gesangspädagogikstudium mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss. Seit Oktober 2007 ist Florian Tomaschitz festes Mitglied im Chor der Wiener Staatsoper und der Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor. Im Rahmen dieser Tätigkeit übernimmt er auch kleinere Solopartien an der Wiener Staatsoper. Florian Tomaschitz widmet sich nach wie vor sehr intensiv der Gattung Lied und besuchte Meisterkurse unter anderem bei KS Robert Holl.

Margit Fussi, geboren in Baden, schloss an der Wiener Musikuniversität die Fächer Klavier/Konzertfach bei Prof. Hinterhofer und Dr. Dichler, Liedbegleitung bei Dr. Werba und Prof. Schollum neben Orgel- und Cembalostudium am Diözesankonservatorium Wien ab. Seit 1970 ist die Künstlerin Professorin an der Gesangsabteilung der Wiener Musikuniversität und arbeitet speziell mit KS Kurt Equiluz und KS Robert Holl eng zusammen. Als Pianistin, Liedbegleiterin, Organistin und Cembalistin konzertierte sie in aller Welt. In ihrer Heimatgemeinde Baden ist sie seit 1962 Hauptorganistin in der Stadtpfarrkirche St. Stephan tätig.