„Plüsch“



Mittwoch, 14. November 2007 09:00 - Mittwoch, 14. November 2007 11:00
KuKuK 2008

Dschungel Wien / Tanztheater für Kinder von 3 – 6 Jahren

KuKuK - Plsch_40 Minuten
Jeden Abend, wenn die Geschwister Anna und Martin schlafen gehen, pusten sie ihre wunderschönen gelben Plüschlampen aus, um sich dann in ihr wohlig weiches Plüschbett zu legen.
Eines Nachts, als die Sterne besonders hell leuchten, nimmt der Mond die beiden mit auf eine wundevolle Reise... Zuerst lässt er auf ihrem Bett eine herrliche Wiese wachsen, die von verschiedenen Tieren belebt ist.
So treffen Anna und Martin auf einen Wurm, einen Marienkäfer, einen Heuhüpfer und auf noch so manch anderes Lebewesen. Dann nimmt der Mond sie behutsam in die Tiefe des Meeres mit.
Anna und Martin tummeln mit den bunten Fischen im Ozean, landen aber schließlich vom guten Mond begleitet, wieder in ihrem weichen Plüschbett. Vielleicht war das ja alles doch kein Traum?

„Plüsch“ ein Stück zum Wohlfühlen – flauschig und weich.

Ein Tanztheaterstück, das Jung und Alt verzaubert.

Konzept und Choregraphie: Isabel M. Nowak
Zeichnungen: Elisabeth Schütz
Animationsfilm: Martin Syriste
Ausstattung: Elke Tscheliesnig, Michaela Altweger, Wolfgang Winzberger
Musikschnitt: Peter Thanel
Licht/Technik: Hannes Röbisch
Tanz: Anna Reitbauer, Martin Török